top of page

Spätsommerwetter am Wochenende

Das Wetter für das Wochenende sieht gar nicht so schlecht aus. Ein Hoch sorgt nicht nur für mehr Sonne, sondern auch für angenehme Wärme. Ein Wermutstropfen bleibt aber...

Höchstwerte für Sonntag. Quelle: meteociel.fr

Am FREITAG ist bereits meteorologischer Herbstanfang und das merken wir auch so langsam beim Wetter. Nicht nur, das die Tage mittlerweile kürzer werden, wir werden es auch am Wochenende merken, wenn sich morgens öfter Nebel bildet.


Am FREITAG zieht besonders in Nordrhein-Westfalen noch letzter Regen durch, bei Temperaturen von 17 bis 20 Grad ist es noch recht kühl. Das ändert sich am SAMSTAG und SONNTAG, wenn sich Hochdruckeinfluss bemerkbar macht. Die Temperaturen steigen mit mit viel Sonne überall auf 20 bis 25 Grad, an Rhein und Ruhr sind auch bis zu 26 oder 27 Grad möglich. Auch in der KOMMENDEN WOCHE bleibt das Hoch nördlich von uns liegen und wird uns weiterhin mit stabilem Spätsommerwetter verwöhnen. Die Lage des Hochs nördlich von uns ist allerdings für sehr warme oder gar heiße Temperaturen suboptimal, Luftmassen aus dem warmen Süden nicht angezapft werden können.



An den Trends für KÖLN und LINGEN können wir sehen, das unser Spätsommer-Hoch auch in der neuen Woche noch einige Tage durchhalten könnte. Richtig warmes oder gar heißes Wetter wird aber jetzt immer unwahrscheinlicher. Die wärmste Jahreszeit ist jetzt so langsam vorbei, wir werden uns schon bald mit dem Herbst anfreunden müssen...




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page